ADVANCEPEDIA

Nucleotide

Aus Nucleotiden bestehen die sogenannten "Moleküle des Lebens": die Nukleinsäuren DNA und RNA. Sie sind an der Erneuerung und Produktion von Zellen im gesamten Organismus beteiligt. Daher sind sie vor allem bei der schnellen Synthese neuer Zellen wichtig, wie beispielsweise im Abwehrsystem und während der Wachstumsphase der Welpen. Für Welpen wird empfohlen, dass das Profil der dem Futter zugesetzten Nucleotide dem der Muttermilch des Tieres möglichst ähnlich ist.