Diabetes Colitis

Diabetes Colitis Diabetes Colitis

Die Erklärung durch den Fachmann

Eigenschaften

INDIKATIONEN

  • Diabetes mellitus
  • Obstipation
  • Faserresponisive Colitis
  • Dickdarm-Diarrhoe
  • Neigung zu Übergewicht
  • Rezidivierende Struvit-Urolithiasis

GEGENANZEIGEN

Gesundheitsstörungen im Zusammenhang mit katabolen Zuständen.

Nutzen

    • REICH AN KOMPLEXEN KOHLEHYDRATEN (GERSTE)
    • REICH AN KOMPLEXEN KOHLEHYDRATEN (GERSTE)

  • Verringert und verzögert die postprandiale Glucosefreisetzung.

    • ERHÖHTER GEHALT AN LÖSLICHEN FASERN (RÜBENSCHNITZEL)
    • ERHÖHTER GEHALT AN LÖSLICHEN FASERN (RÜBENSCHNITZEL)

  • Unterstützt die Dickdarmgesundheit durch die Bereitstellung kurzkettiger Fettsäuren, welche das Wachstum und die Aktivität der positiven Darmflora stimulieren und die Darmpassage regulieren.

    • MODERATER FETT-UND KALORIENGEHALT
    • MODERATER FETT-UND KALORIENGEHALT

  • Zur Vermeidung von Fettdepots und Übergewicht, für eine optimale Körperkondition.

    • NATÜRLICHE ANTIOXIDANTIEN
    • NATÜRLICHE ANTIOXIDANTIEN

  • Verstärken durch die synergistische Wirkung mit Vitamin E und C deren antioxidativen Effekt und minimieren so oxidative Zellschäden.

Aufmachungen

  • 84106501523493 kg
  • 841065016809812 kg

zusammensetzung

Maisdehydrierte GeflügelproteineRübenfleischMaisklebermehlGerstetierische FetteErbsenfasernhydrolysierte tierische ProteineMonocalciumphosphatKaliumchloridFischölSalzZitrusextrakte reich an Bioflavonoiden.

Zusatzstoffe

Vitamin A (IU/kg)
 
18000 - 19565
Vitamin D3 (IU/kg)
 
1400 - 1522
Vitamin E (mg/kg)
 
220 - 239
Vitamin B1 Thiamin (mg/kg)
 
50 - 54
Vitamin B2 Riboflavin (mg/kg)
 
25 - 27
Vitamin B6 Pyridoxin (mg/kg)
 
15 - 16,3
Vitamin B12 Cyanocobalamin (µg/kg)
 
126 - 137
Niacin (mg/kg)
 
200 - 217
Pantothensäure (mg/kg)
 
48 - 52
Folsäure (mg/kg)
 
6,3 - 6,8
Biotin (mg/kg)
 
0,12 - 0,1
Cholin (mg/kg)
 
1700 - 1848
Stärke (%)
 
28,5 - 31
Zucker gesamt (%)
 
1,8 - 2,0
Eisen (mg/kg)
 
260 - 283
Mangan (mg/kg)
 
61 - 66
Jod (mg/kg)
 
2,1 - 2,3
Kupfer (mg/kg)
 
17 - 18
Zink (mg/kg)
 
187 - 203
Selen (mg/kg)
 
0,4 - 0,4
Linolsäure (%)
 
2,1 - 2,3
Ω-6 / Ω-3
 
10 - 11
Umsetzbare Energie (kcal/kg)
 
3370

Mittlere Analyse

Rohprotein
 
23%
Rohfett
 
12%
Rohfaser2
 
6,5%
Rohasche
 
7%
Feuchtigkeit
 
8%
Calcium
 
1.2%
Phosphor
 
0.9 %
Natrium
 
0,35%
Kalium
 
0,85%
Magnesium
 
0,64%
Chlorid
 
0,12%

Umsetzabare Energie

UMSETZBARE ENERGIE
  • Protein %
  • 24,06
  • Fett %
  • 30,73
  • Kohlehydrate %
  • 45,21
MITTLERE VERDAULICHKEIT
  • Gesamt %
  • 71,3
  • Protein %
  • 77,9
  • Fett %
  • 90,8
  • Kohlehydrate %
  • 78,7

Empfohlene TagesrationenEmpfohlene Tagesrationen

Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse.
Körpergewichtg/Tag
Sehr kleine Hunde1-5 kg20-95 g
Kleine Hunde5-10 kg95-160 g
Mittelgroße Hunde10-15 kg160-225 g
15-20 kg225-275 g
Große Hunde20-25 kg275-320 g
25-30 kg320-365 g
Sehr große Hunde30-403 kg365-485 g

1. Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse. Hunde kleiner Rassen haben einen höheren Kalorienbedarf als Hunde großer Rassen (15-25 % kcal mehr pro zusätzliche 500 g Körpergewicht). Die Tagesration sollte auf mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt werden. Frisches sauberes Trinkwasser muss stets zur Verfügung stehen.

2. Löslichkeit der diätetischen Faserstoffe: I. Löslich: 4,7 % II. Unlöslich: 15,75 %

3. Bei schwereren Hunden pro weitere 5 kg Körpergewicht 195 kcal zusätzlich füttern.