Hypoallergenic

Hypoallergenic Hypoallergenic

Die Erklärung durch den Fachmann

Eigenschaften

INDIKATIONEN

  • Eliminationsdiät zur Identifizierung allergener Nahrungskomponenten
  • Exokrine Pankreasinsuffizienz
  • Dermatitis im Zusammenhang mit Nahrungsmittelallergien
  • Entzündliche Darmerkrankung (IBD)
  • Gastroenteritis im Zusammenhang mit Nahrungsmittelallergien
  • Proteinverlust-Enteropathie
  • Intestinale Lymphangiektasie
  • Maldigestion / Malabsorption
  • Hyperlipidämie
  • Gastritis

GEGENANZEIGEN

Keine.

Nutzen

    • EINZIGARTIGE QUELLE HYDROLY SIERTEN PROTEINS
    • EINZIGARTIGE QUELLE HYDROLY SIERTEN PROTEINS

  • Zur Vermeidung allergischer Reaktionen wird das Molekulargewicht der Sojaproteine durch enzymatische Hydrolyse bis unter die Antigenitätsschwelle gesenkt.

    • EINZIGARTIGE KOHLEHYDRATQUELLE
    • EINZIGARTIGE KOHLEHYDRATQUELLE

  • Aufgereinigte Maisstärke, frei von Proteinrückständen, verhindert allergische Reaktionen durch Reste von Getreideproteinen und ist gleichzeitig hochverdaulich.

    • MITTELKETTIGE TRIGLY CERIDE (MCT )
    • MITTELKETTIGE TRIGLY CERIDE (MCT )

  • Verbessern die Verdaulichkeit und die Resorption von Fetten und sorgen für deren schnelle Bereitstellung im Stoffwechsel.

    • HOCHVERDAULICH
    • HOCHVERDAULICH

  • Wichtig bei Patienten mit Enteropathien und anderen gastrointestinalen Störungen.

    • HOHE SCHMACKHAFTIGKEIT
    • HOHE SCHMACKHAFTIGKEIT

  • Dank eines neuartigen, hypoallergenen Coatings.

Aufmachungen

  • 84106501523632.5 kg
  • 841065015237010 kg

zusammensetzung

Gereinigte pflanzliche Stärkehydrolysierte pflanzliche Proteinehydrolysierte tierische Proteinetierische FetteZelluloseKokosnussölMonocalciumphosphatCalciumcarbonatgereinigte verdauliche FasernKaliumchloridRapsölSalz.

Zusatzstoffe

Vitamin A (IU/kg)
 
16000 - 17391
Vitamin D3 (IU/kg)
 
1300 - 1413
Vitamin E (mg/kg)
 
220 - 239
Vitamin B1 Thiamin (mg/kg)
 
45 - 49
Vitamin B2 Riboflavin (mg/kg)
 
21 - 23
Vitamin B6 Pyridoxin (mg/kg)
 
13 - 14
Vitamin B12 Cyanocobalamin (μg/kg)
 
67 - 73
Niacin (mg/kg)
 
162 - 176
Pantothensäure (mg/kg)
 
43 - 47
Folsäure (mg/kg)
 
5,5 - 6,0
Biotin (mg/kg)
 
0,1 - 0,1
Cholin (mg/kg)
 
2000 - 2174
Eisen (mg/kg)
 
140 - 152
Mangan (mg/kg)
 
61 - 66
Jod (mg/kg)
 
2 - 2,2
Kupfer (mg/kg)
 
16 - 17
Zink (mg/kg)
 
211 - 229
Selen (mg/kg)
 
0,26 - 0,3
Essentielle Fettsäuren (%)
 
1,6 - 1,73
Linolsäure (%)
 
1,7 - 1,8
Ω-6 / Ω-3
 
5 - 5,4
Umsetzbare Energie (kcal/kg)
 
3410

Mittlere Analyse

Rohprotein
 
22%
Rohfett
 
9,5%
Rohfaser2
 
2,5%
Rohasche
 
7%
Feuchtigkeit
 
8%
Calcium
 
1.1%
Phosphor
 
0.8 %
Natrium
 
0,2%
Kalium
 
0,65%
Magnesium
 
0,1%
Chlorid
 
0,85%

Umsetzabare Energie

UMSETZBARE ENERGIE
  • Protein %
  • 22,7
  • Fett %
  • 24,1
  • Kohlehydrate %
  • 53,2
MITTLERE VERDAULICHKEIT
  • Gesamt %
  • 87,8
  • Protein %
  • 89,9
  • Fett %
  • 92,2
  • Kohlehydrate %
  • 96,2
  • Kalorien %
  • 92,2

Empfohlene TagesrationenEmpfohlene Tagesrationen

Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse.
Körpergewichtg/Tag Welpen 6.-26. Wo.g/Tag Welpen 26.-52. Wo.g/Tag erwachsene Hunde
Sehr kleine
Hunde
1-5 kg95-205 g75-165 g25-105 g
Kleine Hunde5-10 kg205-330 g165-260 g105-175 g
Mittelgroße Hunde10-20 kg330-565 g260-475 g175-285 g
20-30 kg565-785 g475-610 g285-375 g
Große Hunde30-40 kg785-870 g610-750 g375-475 g
Sehr große Hunde40-50 kg3870-935 g750-800 g475-595 g

1. Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse. Hunde kleiner Rassen haben einen höheren Kalorienbedarf als Hunde großer Rassen (15-25 % kcal mehr pro zusätzliche 500 g Körpergewicht). Die Tagesration sollte auf mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt werden. Frisches sauberes Trinkwasser muss stets zur Verfügung stehen.

2. Löslichkeit der diätetischen Faserstoffe: I. Löslich 2,02 %. II. Unlöslich 4,05 %.

3. Bei schwereren Hunden pro weitere 5 kg Körpergewicht 195 kcal zusätzlich füttern.