Renal

Renal Renal

Die Erklärung durch den Fachmann

Eigenschaften

INDIKATIONEN

  • Chronische Niereninsuffizienz (CNI)
  • Calciumoxalat-Urolithiasis
  • Frühstadien einer kongestiven Herzinsuffizienz
  • Hypertension / Bluthochdruck
  • Hepatitis assoziiert mit hepatischer Enzephalopathie
  • Diabetes Mellitus

GEGENANZEIGEN

Gesundheitsstörungen, die einen erhöhten Protein- oder Phosphorkonsum erfordern.

Nutzen

    • REDUZIERTER PHOSPHORGEHALT
    • REDUZIERTER PHOSPHORGEHALT

  • Zur Prävention einer Hyperphosphatämie. Verlangsamt das Fortschreiten der Niereninsuffizienz.

    • MODERATER GEHALT AN HOCHWERTIGEN PROTEINEN
    • MODERATER GEHALT AN HOCHWERTIGEN PROTEINEN

  • Zur Vermeidung einer Azotämie, zur Verringerung der Entstehung von Reststickstoffen und zum Erhalt der Muskelmasse.

    • ERHÖHTER GEHALT AN Ω-3 FETTSÄUREN AUS FISCHÖL
    • ERHÖHTER GEHALT AN Ω-3 FETTSÄUREN AUS FISCHÖL

  • Zur Prävention einer glomerulären Hypertonie und zum Schutz der Nieren vor strukturellen Defekten.

    • HOHE ENERGIEDICHTE
    • HOHE ENERGIEDICHTE

  • Zur Deckung des Kalorienbedarfs bei inappetenten Katzen.

    • ANGEREICHERT MIT KALIUM
    • ANGEREICHERT MIT KALIUM

  • Zur Vermeidung von Mangelzuständen durch Azidose oder die Anwendung von Diuretika.

    • REDUZIERTER NATRIUMGEHALT
    • REDUZIERTER NATRIUMGEHALT

  • Kompensiert und reguliert die gestörte Ausscheidungsfunktion der Niere.

  • Fördern die Darmgesundheit, steigern den Verbrauch von Plasma-Harnstoff und steigern die Ausscheidung von Stickstoff mit dem Kot.

  • Unterstützt und fördert die gesunde Herzfunktion.

Aufmachungen

  • 84106501524481.5 kg

zusammensetzung

Trockenfutter: MaisReisMaisklebermehltierische Fettedehydrierte Schweineproteinedehydriertes EiSojamehlRübenfleischhydrolysierte tierische Proteinedehydriertes Molkepulverdehydrierte FischproteineFischölCalciumcarbonatNatriumcaseinatKaliumchloridInulin.

Zusatzstoffe

Vitamin A (IU/kg)
 
18000 - 19565
Vitamin D3 (IU/kg)
 
1400 - 1522
Vitamin E (mg/kg)
 
550 - 597
Vitamin B1 Thiamin (mg/kg)
 
52 - 57
Vitamin B2 Riboflavin (mg/kg)
 
25 - 27
Vitamin B6 Pyridoxin (mg/kg)
 
16 - 17
Vitamin B12 Cyanocobalamin (µg/kg)
 
85 - 92
Folsäure (mg/kg)
 
6,4 - 7,0
Biotin (mg/kg)
 
0,14 - 0,15
Cholin (mg/kg)
 
2500 - 2717
Taurin (%)
 
0,20 - 0,22
Eisen (mg/kg)
 
215 - 234
Kupfer (mg/kg)
 
16 - 17
Zink (mg/kg)
 
184 - 200
EPA (%)
 
0,20 - 0,22
DHA (%)
 
0,14 - 0,15
Linolsäure (%)
 
2,2 - 2,4
Ω 6 : Ω 3
 
4,3 - 4,7
Urin pH-Wert
 
6,7 - 7,5
Umsetzbare Energie (kcal/kg)
 
3772

Mittlere Analyse

Rohprotein
 
25%
Rohfett
 
15,5%
Rohfaser
 
2.5 %
Rohasche
 
5,3%
Feuchtigkeit
 
8%
Calcium
 
0,8%
Phosphor
 
0,4%
Natrium
 
0,2%
Kalium
 
1%
Magnesium
 
0,08%
Chlorid
 
0,75%

Umsetzabare Energie

UMSETZBARE ENERGIE
  • Protein %
  • 23
  • Fett %
  • 35
  • Kohlehydrate %
  • 42
MITTLERE VERDAULICHKEIT
  • Total %
  • 88
  • Protein %
  • 88
  • Fett %
  • 82
  • Kohlehydrate %
  • 90
  • Kalorien %
  • 88

Empfohlene TagesrationenEmpfohlene Tagesrationen

Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse.
Körpergewichtg/ Tag
2,5-3 kg50 g
3-3,5 kg55 g
3,5 -4 kg60 g
4 -4,5 kg70 g
4,5-5 kg75 g
5-5,5 kg80 g
5,5-6 kg85 g
6-6,5 kg90 g
6,5-7 kg295 g

1. Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf einer Katze ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse. Die Tagesration sollte auf mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt werden. Frisches sauberes Trinkwasser muss stets zur Verfügung stehen.

2. Pro weitere 500 g Körpergewicht 26 kcal zusätzlich füttern.