Urinary

Urinary Urinary

Die Erklärung durch den Fachmann

Eigenschaften

INDIKATIONEN

  • FLUTD
  • Prävention und Behandlung von Struvit- und Calciumoxalat-Urolithiasis
  • Verbesserung der Symptome bei feliner idiopathischer Cystitis (FIC)

GEGENANZEIGEN

Trächtigkeit, Laktation, Verwendung von harnansäuernden Mitteln.

Nutzen

    • OPTIMALE NATRIUM- UND KALIUMCHLORID-KONZENTRATION
    • OPTIMALE NATRIUM- UND KALIUMCHLORID-KONZENTRATION

  • Steigert die Harnmenge zum Schutz der Mucosa (z.B. bei FIC) und senkt die Konzentration steinbildender Ionen im Harn.

    • MODERATE ANSÄUERUNG DES URIN -pH-WERTES (6,0 - 6,3)
    • MODERATE ANSÄUERUNG DES URIN -pH-WERTES (6,0 - 6,3)

  • Verhindert die Bildung von Struvitkristallen und -steinen und fördert deren Auflösung.

    • PHYTATE UND ZITRATE
    • PHYTATE UND ZITRATE

  • Zur Vermeidung von Kristallbildung in den ableitenden Harnwegen.

    • MODERATER GEHALT AN MAGNESIUM UND ANDEREN STEINBILDENDEN MINERALSTOFFEN
    • MODERATER GEHALT AN MAGNESIUM UND ANDEREN STEINBILDENDEN MINERALSTOFFEN

  • Verringert die Präzipitationsfähigkeit von Calciumoxalat und Struvit im Urin.

    • OPTIMALER KALIUMGEHALT
    • OPTIMALER KALIUMGEHALT

  • Kompensiert die Verluste durch die glomeruläre Filtration.

    • CHON DROITINS ULFAT UND GL UCOSAMIN (GAG)
    • CHON DROITINS ULFAT UND GL UCOSAMIN (GAG)

  • Zum Ausgleich des Glucosaminoglycan-Defizits der Schleimhäute des Harntraktes.

    • MODERATER KALORIENGEHALT
    • MODERATER KALORIENGEHALT

  • Erlaubt eine ad libitum-Ernährung ohne übermäßige Gewichtszunahme bei sterilisierten oder wenig aktiven Katzen.

Aufmachungen

  • 84106501524001.5 kg
  • 84106500098273 kg
  • 84106501680748 kg

zusammensetzung

Trockenfutter: HuhnMaisklebermehldehydrierte SchweineproteineReisWeizendehydrierte GeflügelproteineMaismehlMaishydrolysierte tierische Proteinetierische Fettedehydriertes EiSalzKaliumchloridFischölGlucosaminChondroitinsulfat.

Zusatzstoffe

Vitamin A (IU/kg)
 
19500 - 21196
Vitamin D3 (IU/kg)
 
1500 - 1630
Vitamin E (mg/kg)
 
460 - 500
Vitamin B1 Thiamin (mg/kg)
 
47 - 51
Vitamin B2 Riboflavin (mg/kg)
 
25 - 27
Vitamin B6 Pyridoxin (mg/kg)
 
14 - 15,2
Vitamin B12 Cyanocobalamin (µg/kg)
 
113 - 123
Niacin (mg/kg)
 
197 - 214
Pantothensäure (mg/kg)
 
49 - 53
Folsäure (mg/kg)
 
6 - 6,5
Biotin (mg/kg)
 
0,16 - 0,2
Cholin (mg/kg)
 
2500 - 2717
Eisen (mg/kg)
 
255 - 277
Mangan (mg/kg)
 
63 - 68
Jod (mg/kg)
 
2,2 - 2,4
Kupfer (mg/kg)
 
19 - 21
Zink (mg/kg)
 
225 - 245
Selen (mg/kg)
 
0,45 - 0,5
Schwefel (%)
 
0,5 - 0,5
Linolsäure (%)
 
1,9 - 2,1
Ω 6: Ω 3
 
5 - 5
Harn-pH-Wert
 
6,0 - 6,3
Umsetzbare Energie (kcal/kg)
 
3640

Mittlere Analyse

Rohprotein
 
35%
Rohfett
 
14%
Rohfaser
 
2%
Rohasche
 
6%
Feuchtigkeit
 
8%
Calcium
 
0,7%
Phosphor
 
0,7%
Natrium
 
0,7%
Kalium
 
0,9%
Magnesium
 
0,07%
Chlorid
 
1,6%

Umsetzabare Energie

UMSETZBARE ENERGIE
  • Protein %
  • 35
  • Fett %
  • 29
  • Kohlehydrate %
  • 36
MITTLERE VERDAULICHKEIT
  • Total %
  • 86,7
  • Protein %
  • 83,7
  • Fett %
  • 88,5
  • Kohlehydrate %
  • 97,9
  • Kalorien %
  • 88,5

Empfohlene TagesrationenEmpfohlene Tagesrationen

Die empfohlenen Fütterungsmengen stellen Richtwerte dar und sind dem tatsächlichen Energiebedarf des Tieres anzupassen. Der Energiebedarf eines Hundes ist abhängig von Haltungsbedingungen, Umgebungstemperatur, Aktivitätsgrad, Alter, Körperverfassung sowie Größe und Rasse.
Körpergewichtg/ Tag
2-3 kg40-55 g
3-5 kg55-75 g
5-7 kg275-95 g

2. Pro weitere 500 kg Körpergewicht 26 kcal zusätzlich füttern.